Herr Bernd Meyer

Bremer mit Fotokamera

„Bei Nacht im Buntentor“

„Late Night Show“

IMG_3208

Es gibt Graffitis die eher selten zu sehen sind, wie zum Beispiel die auf den Rollos vom gefühlt ständig geöffneten Piepe-Kiosk, erst Recht aber an den Toren der Quartiersgarage “Kleine Weser”, oder auch auf dem verschlossenen Fenster von rihabikes. Und das sind bloß eine Hand voll Beispiele aus dem Buntentorsteinweg. Wozu mir noch einfällt, es mag ja sein das bei Nacht alle Katzen grau sind, die Wände sind es jedenfalls nicht.

Zur Galerie

Fotos © Bernd Meyer 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 55 Followern an

Follow me on Instagram

#graffiti #streetart #strassenkunst #urbanart #contemporaryart #aachen #graffiti #streetart #urbanart #throwup #contemporaryart #strassenkunst #wurst #iloveanimals #aachen #stickerart #streetart #contemporaryart #urbanart #aufkleber #sticker #mickeymouse #strassenkunst #slaps #slapart #schielen #aufkleberkunst #aachen

Archiv

Flag Counter

Blogstatistik

  • 753,558 hits
%d Bloggern gefällt das: