Herr Bernd Meyer

Bremer mit Fotokamera

„Don’t fence me in“

„Das geräumte Wohnzimmer“

IMG_8204

Noch im letzten Jahr lag hier, in dem Tunnel bei der Eisenbahnbrücke über die A281, ein Teppich und ein weißes Sofa, doch mittlerweile wurde hier geräumt. Selbst die provisorische Trennwand wurde entfernt, so das jetzt nur noch die Graffitis an den Wänden an die belebte Vergangenheit erinnern lassen. Und damit es sich nicht wieder jemand gemütlich macht, wurde der Tunnel auf beiden Seiten vergittert. Naja, da ich nicht weiß, was dort wirklich passiert ist, halte ich meine Gedanken lieber zurück. Letztes Jahr hab ich mich jedenfalls nicht weiter als bis zur Trennwand getraut. Das war schon ganz schön dunkel und unheimlich da hinten.

Zur Fotogalerie

Fotos © Bernd Meyer 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 55 Followern an

Follow me on Instagram

#ofs #strassenkunst #streetart #urbanart #contemporaryart #graffiti #bremen #graffiti #streetart #strassenkunst #urbanart #contemporaryart #aachen #graffiti #streetart #urbanart #throwup #contemporaryart #strassenkunst #wurst #iloveanimals #aachen

Archiv

Flag Counter

Blogstatistik

  • 753,592 hits
%d Bloggern gefällt das: