Herr Bernd Meyer

Bremer mit Fotokamera

Deutschlands John-Lennon-Denkmal

Ein Beatle in Verden

_IGP7985

„Wir wollen mit dem Denkmal an Lennon erinnern und seine Hoffnung auf eine bessere Welt teilen“, so Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann während der Enthüllung des einzigen Denkmals für John Lennon in Deutschland im April 2008. Grafiker und Beatles-Spezialist Uwe Blaschke aus Minden schuf drei unterschiedlich hohe Betonsäulen, welche auf Bronzetafeln den Pilzkopf mit Nickelbrille, eine Friedenstaube sowie eine Filmrolle zeigen, denn der 1980 von einem verwirrten Attentäter in New York erschossene Beatle drehte 1966 unter der Regie von Richard Lester in der Altstadt von Verden Szenen für den Antikriegsfilm „Wie ich den Krieg gewann“.

Fotos © Bernd Meyer 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top Beiträge & Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 67 Followern an

Archiv

Flag Counter

Blogstatistik

  • 1.083.042 hits
%d Bloggern gefällt das: