Herr Bernd Meyer

Bremer mit Fotokamera

VW Karmann-Ghia Typ 14 Cabrio

Der „Sekretärinnen-Ferrari“

IMG_1176

Im Jahre 1957 von Volkswagen auf der 38.IAA vorgestellt, gab es fortan den Karmann-Ghia auch als Cabrio. Für nur 750 D-Mark Aufpreis gab es die „Parodie eines schnellen Autos“, wie „auto motor und sport“ damals schrieb, in der „Oben Ohne Version“ zu einem Gesamtpreis von 8.250 DM.

Gesehen und bewundert in Bremen 2011.

Fotos © Bernd Meyer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 2014/02/24 von in Oldtimer, VW und getaggt mit , , , , , , , , , , , , , .

Top Beiträge & Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 57 Followern an

Follow me on Instagram

#orek #strassenkunst #graffiti #streetart #urbanart #contemporaryart #bremen #swk #coolio #uboot #pgz #tags #nachtschicht #streetart #urbanart #contemporaryart #strassenkunst #graffiti #bremen #graffiti #ivs #ric #nightshot #streetart #contemporaryart #urbanart #nachtschicht #strassenkunst #bremen

Archiv

Flag Counter

Blogstatistik

  • 777,609 hits
%d Bloggern gefällt das: